Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Hartz-IV-Empfänger erhalten monatlich fast 14.000 Darlehen
Bundesagentur für Arbeit
Foto: dts Nachrichtenagentur

Hartz-IV-Empfänger erhalten monatlich fast 14.000 Darlehen

Hartz-IV-Empfänger haben zuletzt monatlich fast 14.000 zinslose Darlehen für dringend benötigte Anschaffungen wie Kleidung oder Haushaltsgeräte erhalten.
Im Durchschnitt des Jahres 2017 bekamen monatlich 13.720 Menschen eine entsprechende Unterstützung, wie es aus der Antwort der Bundesagentur für Arbeit auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann hervorgeht, über die die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in ihren Samstagausgaben berichten. Die Darlehen beliefen sich auf im Schnitt 442 Euro.

Das Volumen der Darlehen belief sich im vergangenen Jahr auf rund sechs Millionen Euro. Zum Vergleich: 2007 waren es noch 2,66 Millionen Euro. Hartz-IV-Empfänger können Darlehen etwa für Waschmaschine, Kühlschrank oder neue Kleidung erhalten.

Dabei muss nachgewiesen werden, dass die Anschaffung absolut notwendig ist und keine Möglichkeit besteht, sie aus eigener Kraft zu finanzieren. Zur Tilgung wird den Betroffenen monatlich 10 Prozent von der Hartz-IV-Regelleistung abgezogen. „Durch die Gewährung der Darlehen erbringt das Hartz-IV-System selber den Beweis, dass die Regelleistung prinzipiell viel zu niedrig angesetzt ist“, sagte Linken-Expertin Zimmermann dem RND. „Bei den Anschaffungen, für die die Darlehen gewährt werden, geht es nicht um irgendwelche Luxusgüter, sondern schlicht und ergreifend um die wichtigsten Dinge zum Überleben.“

Die Leistung müsse so ausgestaltet sein, dass unabdingbare Anschaffungen auch getätigt werden könnten, ohne sich dafür verschulden zu müssen: „Dies ist auch eine Frage der Würde und des Anstands gegenüber den Betroffenen.“ Bericht: dts Nachrichtenagentur

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Frau mit Messer hinter dem Rücken

Lindau-Reutin: 27-Jährige sticht auf Mutter und Großmutter ein

Eine Familienstreitigkeit eskalierte am 17.08.2018 im Stadtteil Reutin. Die Großmutter der Tatverdächtigen verstarb, die Mutter wurde schwer verletzt. Gegen 15.30 Uhr ging der Notruf bei ...

arethafranklin pressefoto 2014

Soul-Sängerin Aretha Franklin mit 76 Jahren gestorben

Wie ihre Pressesprecherin Gwendolyn Quinn am heutigen Donnerstag bestätigte, ist die amerikanische Soul-Sängerin am heutigen Donnerstag verstorben. Die am 25. März 1942 in Memphis geborene ...