Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Hartz-IV-Empfänger erhalten monatlich fast 14.000 Darlehen
Bundesagentur für Arbeit
Foto: dts Nachrichtenagentur

Hartz-IV-Empfänger erhalten monatlich fast 14.000 Darlehen

Hartz-IV-Empfänger haben zuletzt monatlich fast 14.000 zinslose Darlehen für dringend benötigte Anschaffungen wie Kleidung oder Haushaltsgeräte erhalten.
Im Durchschnitt des Jahres 2017 bekamen monatlich 13.720 Menschen eine entsprechende Unterstützung, wie es aus der Antwort der Bundesagentur für Arbeit auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann hervorgeht, über die die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in ihren Samstagausgaben berichten. Die Darlehen beliefen sich auf im Schnitt 442 Euro.

Das Volumen der Darlehen belief sich im vergangenen Jahr auf rund sechs Millionen Euro. Zum Vergleich: 2007 waren es noch 2,66 Millionen Euro. Hartz-IV-Empfänger können Darlehen etwa für Waschmaschine, Kühlschrank oder neue Kleidung erhalten.

Dabei muss nachgewiesen werden, dass die Anschaffung absolut notwendig ist und keine Möglichkeit besteht, sie aus eigener Kraft zu finanzieren. Zur Tilgung wird den Betroffenen monatlich 10 Prozent von der Hartz-IV-Regelleistung abgezogen. „Durch die Gewährung der Darlehen erbringt das Hartz-IV-System selber den Beweis, dass die Regelleistung prinzipiell viel zu niedrig angesetzt ist“, sagte Linken-Expertin Zimmermann dem RND. „Bei den Anschaffungen, für die die Darlehen gewährt werden, geht es nicht um irgendwelche Luxusgüter, sondern schlicht und ergreifend um die wichtigsten Dinge zum Überleben.“

Die Leistung müsse so ausgestaltet sein, dass unabdingbare Anschaffungen auch getätigt werden könnten, ohne sich dafür verschulden zu müssen: „Dies ist auch eine Frage der Würde und des Anstands gegenüber den Betroffenen.“ Bericht: dts Nachrichtenagentur

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Ladendieb Diebstahl

Serie von Diebstählen geklärt – Täter schlugen auch in der Region zu

Eine ganze Serie von Diebstählen konnte jetzt von Beamten des Polizeireviers Überlingen zwei jungen Männern aus den Landkreisen Ravensburg und Rottweil nachgewiesen werden. Den Tatverdächtigen, ...

Strasse - kaputte Fahrbahn

Bayerischer Landtag: Straßenausbaubeiträge rückwirkend zum 1. Januar 2018 abgeschafft

Abschaffung der Beiträge führt zu zeitgemäßer Entlastung der Bürger – Kommunen erhalten finanziellen Ausgleich – Volksbegehren gegen Straßenausbaubeiträge zurückgezogen Der Bayerische Landtag hat die Abschaffung ...