Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Zusamaltheim: Zwei Unfälle nach V-Party
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Zusamaltheim: Zwei Unfälle nach V-Party

Nach dem Ende der V-Party ereigneten sich am 19.05.2018 gegen 03.30 Uhr zwei Unfälle. Bei einem wurden drei Personen verletzt.

Im ersten Fall wollte ein 20-jähriger mit seinem Pkw vom ausgewiesenen Parkplatz (Feld neben der Kreisstraße DLG 2) losfahren. Hierbei überfuhr er eine Absperrung, übersah einen etwa drei Meter tiefen Entwässerungsgraben und setzte sein Fahrzeug dort hinein. Der junge Mann blieb unverletzt und konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Bei Anblick der anrückenden Streife flüchtet der Mann zu Fuß. Er konnte jedoch nach kurzer Zeit festgesetzt werden. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Alkoholwert von etwa 0,8 Promille.

Im zweiten Fall wollte ein 22-jähriger Mann seinen Lkw auf einer Wiese neben dem Veranstaltungsgelände wenden. Auch er übersah eine Senke und fuhr hinein. In dem Fahrzeug befanden sich neben dem Fahrer noch sechs weitere Personen. Drei von ihnen zogen sich bei dem Unfall leichtere Verletzungen zu.

Anzeige
WhatsApp chat