Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Randale in einer Krumbacher Gaststätte
Faust Gewalt Schlagen
Symbolfoto: nito - Fotolia

Randale in einer Krumbacher Gaststätte

Am 20.05.2018 wurde bei der Polizei Krumbach gegen 01.00 Uhr mitgeteilt, dass in einer Gaststätte in der Krumbacher Innenstadt Gäste herumpöbeln und nicht gehen wollten.
Beim Eintreffen der ersten Streife war dort ein größeres Handgemenge im Gange, das von der Polizei aufgelöst werden sollte. Dies versuchten einige Personen zu verhindern, leisteten Gegenwehr und es wurde auch versucht, nach der Polizei zu schlagen. Auch die anschließende Personalienfeststellung wurde von den teilweise betrunkenen Personen massiv und auch mit körperlicher Gewalt behindert, so dass es schließlich zum Einsatz von Pfefferspray kam und einige Personen gefesselt werden mussten. Zur Unterbindung weiterer Straftaten mussten zwei der Männer in Gewahrsam genommen und in einer Zelle bei der Polizei untergebracht werden.

Zu dem Einsatz wurden mehrere Streifen von benachbarten Polizeidienststellen hinzugezogen. Ob bei besagtem Handgemenge jemand verletzt worden ist, ist noch nicht bekannt. Polizeibeamte wurden nicht verletzt.

Anzeige