Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Roggenburg: Überspannung im Telefonnetz sorgt für Brand
Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Roggenburg: Überspannung im Telefonnetz sorgt für Brand

Am frühen Samstagabend, 19.05.2018. kam es in einem landwirtschaftlichen Anwesen bei Roggenburg zu einem Brand.
Ursache dürfte wohl eine Überspannung im Telefonnetz gewesen sein. Vermutet wird ein Blitzschlag. Glücklicherweise konnte ein Anwohner den Brand rechtzeitig bemerken und selbst mit den ersten Löschmaßnahmen beginnen, bis die Feuerwehr mit einem Großaufgebot eintraf, um schlimmeres zu verhindern. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

Neben der Feuerwehr war auch der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen, darunter ein Einsatzleiter Rettungsdienst, im Einsatz.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handy

Offingen: Statt ersteigertes Smartphone Fälschung erhalten

Ein Mann aus Offingen ersteigerte auf einer Auktionsplattform ein Mobiltelefon im Wert für 545 Euro. Kein Schnäppchen, wie sich herausstellte. Als er das Paket mit ...

Rauchmelder können Leben retten.

Kempten: Essen auf Herd vergessen

Ein Rauchmelder alarmierte heute Mittag gegen 14.00 Uhr Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus im Kempten/Lenzfried, welche daraufhin die Feuerwehr riefen. Die Bewohner konnten das Gebäude unverletzt ...