Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Biker prallt gegen Lkw – Motorradbrand griff auf Fahrer über
Notarzt und Feuerwehrfahrzeug Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Autobahn 8: Biker prallt gegen Lkw – Motorradbrand griff auf Fahrer über

Heute Morgen, am 21.05.2018, kam es kurz auf der A8 vor 08.30 Uhr, zwischen Friedberg und Parkplatz Kirchholz, zu einem tragischen Unfall zwischen einem Motorrad und einem Lkw, der für den Motorradfahrer tödlich endete.
Ein 58-Jähriger aus Baden-Württemberg (Bereich Ulm) war mit seinem Bike auf der rechten Spur hinter einem Lkw unterwegs. Anschließend beschleunigte er laut Zeugenaussagen sein Motorrad sehr stark, mutmaßlich um schnell an dem Lkw vorbei zu kommen, prallte dann aber mit seiner Maschine in das Heck des Lkw und schlug mit dem Kopf an der Ladebordwand auf. Unmittelbar darauf fing das Motorrad Feuer, wobei die Flammen auch auf den 58-Jährigen übergriffen, als das Krad samt Fahrer noch rund 75 Meter auf dem Asphalt dahin schlitterte.

Er als die Streife der Autobahnpolizei Gersthofen an der Unfallstelle eintraf, wurde der Biker von der Streifenbesatzung abgelöscht. Aufgrund der schwere seiner Verletzungen starb er noch an der Unfallstelle.

Der Motorradfahrer, der von der ersten Streifenbesatzung sofort abgelöscht wurde, erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Osterberg: Mädchen radelt vor Pkw und wird erfasst

Am 23.06.2018 erfasste ein Pkw in Osterberg ein auf die Fahrbahn radelndes Mädchen. Um 15.05 Uhr fuhr ein 5-jähriges Mädchen mit ihrem Kinderrad, unvermittelt vom ...

Blaulicht Polizeifahrzeug

Bei Autokorso „US-Blaulicht“ verwendet

Die Polizei verstand bei einem Autofahrer in Illertissen, trotz aller Euphorie über den Sieg der Deutschen Mannschaft, keinen Spaß. Im Rahmen der Feierlichkeiten nach dem ...