Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: 98-jähriger Autofahrer übersieht Biker
Rettungswagen und Notarzt im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

Illertissen: 98-jähriger Autofahrer übersieht Biker

Bei einem Verkehrsunfall wurde am 23.05.2018 in Illertissen ein Motorradfahrer schwer verletzt.
Gestern Abend gegen 19.20 Uhr wollte ein 98-jähriger Mann mit seinem Pkw die Kreisstraße NU 5 auf Höhe der Bergenstetter Straße queren. Durch Verkehrszeichen geregelt musste er dem Verkehr auf der Kreisstraße die Vorfahrt gewähren. Offensichtlich übersah er dabei einen 50-jährigen Mann, der mit seinem Motorrad auf der Kreisstraße in Richtung Unterroth unterwegs war. Der Kradfahrer versuchte noch auszuweichen, touchierte dabei aber das Heck des Pkw und stürzte. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde der Motorradfahrer mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht. Bei dem Unfall entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden.

Anzeige
x

Check Also

Windunfall -Urheber-Maren

Bibertal: Reh läuft vor Pkw und wird erfasst

In Bibertal war es am 22.07.2019 zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Reh gekommen. Gegen 05.55 Uhr befuhr ein 33-jähriger Autofahrer mit seinem ...

Kelle Kontrolle

Günzburg: Autofahrer mit falschem Händlerkennzeichen unterwegs

Eine Streife Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm unterzog am 22.07.2019 auf der Autobahn 8 einen Pkw einer Verkehrskontrolle. Gestern in den Mittagsstunden kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf ...