Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Westerheim: Ehepaar wehrte sich gegen ihre Abschiebung
Polizeifahrzeug NAcht Blaulicht Kombi
Symbolfoto: Mario Obeser

Westerheim: Ehepaar wehrte sich gegen ihre Abschiebung

Am 23.05.2018 leistete die Polizei Vollzugshilfe bei der Abschiebung eines Ehepaars in einer Gemeinschaftsunterkunft in Westerheim.
Beamte der Schubgruppe Krumbach und der Polizeiinspektion Mindelheim suchten hierzu gegen 04.30 Uhr die Gemeinschaftsunterkunft auf, um die Personen aufzunehmen. Dabei leistete die Frau aktiven Widerstand, indem sie versuchte, die Beamten zu treten. Außerdem urinierte sie die Beamten an. Die Frau wurde aufgrund ihres psychischen Ausnahmezustandes nach ärztlicher Untersuchung in ein Krankenhaus eingewiesen. Auch der Ehemann leistete Widerstand, allerdings nur passiv. Bei dem Zwischenfall wurde niemand verletzt.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Blitzer

Memmingen: Pkw-Lenkerin übersieht ein Einfahren anderes Auto

Am Mittwoch, 18.09.2019 gegen 17.25 Uhr ereignete sich in Memmingen, in der Dr.- Karl- Lenz-Straße, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine 84-jährige Frau fuhr ...

Motorroller Motorrad

Neu-Ulm: Motorrad BMW S 1000 RR aus Tiefgarage gestohlen

In den vergangenen Tagen entwendete ein unbekannter Dieb aus einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses, in der Leipheimer Straße in Neu-Ulm, ein dort abgestelltes Motorrad. Das schwarze ...