Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Rücksichtslos aufgefahren: Schwarzer Golf fährt in Ulm auf und dann davon
Symbolfoto: Mario Obeser

Rücksichtslos aufgefahren: Schwarzer Golf fährt in Ulm auf und dann davon

Nach einem Auffahrunfall am 24.05.2018 in Ulm fuhr der Fahrer eines schwarzen Golfs weiter.
Ein 27-Jähriger fuhr gegen 06.45 Uhr auf dem Mähringer Weg in Richtung Universität. Hinter ihm fuhr ein schwarzer GTI. Dessen etwa 30-jährige Fahrer fuhr dicht auf. Im James-Franck-Ring musste der 27-Jährige an einer Ampel abbremsen um nach rechts in die Albert-Einstein-Allee abzubiegen. Dabei fuhr der Golf gegen den Fiat. Der 27-Jährige stieg aus, um nachzuschauen ob ein Schaden entstanden war. Der Fahrer des Pkw Golf fuhr ein Stück zurück. Als der 27-Jährige an seinem Auto stand, fuhr der Fahrer des VW Golf auf ihn zu und so dicht an diesem vorbei, dass der Außenspiegel den Mann streifte. Der blonde Mann hielt nicht an und fuhr mit seinem GTI in Richtung B10 weiter. Der 27-Jährige wurde nicht verletzt. Auch an seinem Auto wurde kein Schaden festgestellt. Die Polizei in Ulm hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt hierzu Zeugenhinweise auf den Fahrer unter der Telefonnummer 0731/1880 entgegen.

Anzeige