Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: 17-Jährige von onanierendem Exhibitionisten belästigt
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: 17-Jährige von onanierendem Exhibitionisten belästigt

Am Freitag, 25.05.2018 gegen 19.30 Uhr befanden sich zwei 17-jährige Mädchen beim Sonnenbaden am sog. „Erdbeersee“, nähe der B16. Dort wurden sie beobachtet.
Hierbei fiel Ihnen ein etwa 60-Jähriger Mann auf, der sie zunächst nur beobachtete. Ein paar Minuten später bemerkten die jungen Frauen dann, dass der Mann seine Hose geöffnet hatte und offenbar an seinem Glied manipulierte. Daraufhin packten die Mädchen ihre Sachen und verließen ihren Sonnenplatz.

Der noch unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben: Etwa 60 Jahre alt, starker Bierbauch, weißer Haarkranz, ansonsten Glatze, trug zur Tatzeit eine kurze, beigefarbene Hose mit braunem Gürtel und ein weißes Achselshirt.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall oder zu der Identität des Mannes machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Günzburg unter der Rufnummer 08221/9190 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg

Adelberg: Ein Verletzter und Totalschaden beim Abbiegen

Am 13.11.2019 sind auf der Schorndorfer Straße in Adelberg, gegen 15.00 Uhr, zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Unfallbeteiligte leicht verletzt worden. Laut Polizei ...

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...