Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Taxifahrgast hatte Pistole dabei – Polizei kam zum „Hausbesuch“
Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Taxifahrgast hatte Pistole dabei – Polizei kam zum „Hausbesuch“

Am Freitag, 25.05.2018 teilte ein Taxifahrer gegen 17.00 Uhr mit, dass er soeben einen Fahrgast nach Hause in Leipheim gebracht habe, der eine Pistole in einer Plastiktüte dabeigehabt hätte.
Zudem äußerte der Fahrgast nach Angaben des Taxifahrers, er werde damit ein paar Leute abknallen. Durch drei Streifenbesatzungen konnte dann ein 53-Jähriger Mann an der Anschrift angetroffen werden, der den Beamten eine täuschend echt aussehende Softairpistole aushändigte. Dass er damit jemanden abknallen wolle, habe er aber nie geäußert. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Androhung von Straftaten und Führens einer Anscheinswaffe.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht auf PKW

Sallach: Ein Wilderer erlegte und zerlegte eine Wildsau – Hinweise gesucht

Am 18.06.2019 wurde der Polizei in Rain gemeldet, dass neben einem Bach (Kleine Paar), der durch eine Wiese führt, ein verendetes Wildschwein liegt. Die Beamten ...

polizeifahrzeug-blau-schriftzug

Untermarchtal: Kajak kentert nach Unfall auf der Donau

Ohne Verletzte endete am Dienstag, den 18.06.2019, ein Unfall mit einem Kajak bei Untermarchtal. Nach Erkenntnissen der Polizei soll gegen 14.45 Uhr eine mehrköpfige Gruppe ...