Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Schelklingen: Alarmanlage verscheucht Einbrecher
Polizei Blaulicht Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Schelklingen: Alarmanlage verscheucht Einbrecher

Sicherheitstechnik hat am 29.05.2018 in Schelklingen Einbrecher in die Flucht geschlagen.
Gegen 00.30 Uhr wollten am frühen Dienstag die drei Unbekannten in eine Firma an der Ehinger Straße gelangen. Sie machten sich an der Tür des Gebäudes zu schaffen. Die Betreiber hatten aber vorgesorgt. Die Tür hielt stand und die Alarmanlage meldete lautstark die Tat. Die drei Einbrecher mussten die Flucht ergreifen, ohne Beute. Die Polizei suchte sofort nach den Unbekannten, bislang jedoch ohne Erfolg. Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren. Diese und Hinweise möglicher Zeugen sollen helfen, die verhinderten Einbrecher zu ermitteln. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07394/933880 entgegen.

Der Fall zeige, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, meldet die Polizei. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Schelklingen und Umgebung ist diese unter Telefon 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

Anzeige
x

Check Also

Faust Tisch

Illertissen: Mann wird in Agentur für Arbeit aggressiv

Am Montagvormittag, 16.09.2019, wurde eine Streife der Polizei Illertissen zum örtlichen Amtsgebäude der Bundesagentur für Arbeit gerufen. Dort war ein 21-jähriger Mann gegenüber einer Sachbearbeiterin ...

Kelle Kontrolle

Neu-Ulm: Betrunken und mit bestehendem Haftbefehl in Polizeikontrolle

Im Innenstadtbereich stoppte Montagabend, 16.09.2019, gegen 20.40 Uhr, eine Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm einen Pkw zu einer Kontrolle. Im Lauf der Überprüfung konnte bei dem ...