Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Verbrennungen durch Gasboiler
Archivfoto: Mario Obeser

Ulm: Verbrennungen durch Gasboiler

Am 01.06.2018 wollte eine junge Frau gegen 15.30 Uhr in der Zeitblomstraße mittels eines Feuerzeuges den im Badezimmer befindlichen Gasboiler in Betrieb nehmen.
Aus bislang unbekannter Ursache kam es zu einer Stichflamme, durch die die Frau mittelschwere Brandverletzungen erlitt. Sie wurde durch einen Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Durch den Energieversorger und die Feuerwehr wurde die Gefahrenstelle vorsorglich gesichert. Weitere Bewohner des Hauses wurden nicht verletzt oder gefährdet.

Anzeige