Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Radfahrerin verletzt sich in Mietingen
Symbolfoto: Mario Obeser

Radfahrerin verletzt sich in Mietingen

Ein schlechter Scherz führte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 23.00 Uhr in der Rosenstraße in Mietingen dazu, dass eine 26 Jahre alte Radfahrerin verletzt wurde.
Unbekannte zogen einen etwa 2,5 Meter langen Fahrradständer von einer Bushaltestelle quer auf die Fahrbahn. Eine 26 Jahre alte Frau übersah die Gefahrenstelle und prallte mit dem Fahrrad dagegen. Sie zog sich Verletzungen zu. Die Polizei Laupheim bittet Anwohner, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Telefon 07392/96300 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Polizeifahrzeug

Bundesstraße 19: Fußgängerin (20) wird bei Unterhaslach von Pkw erfasst und getötet

Hinweise erbittet die Polizei Ulm nach einem schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang, am heutigen Donnerstagmorgen, den , auf der Bundesstraße 19 bei Unterhaslach. Gegen 06.15 ...

Donauwoerth Zettel Auto verkratzt

Donauwörth: Dreiste Sachbeschädigung – Auto zerkratzt und Zettel hinterlassen

Am gestrigen Mittwochvormittag, den 13.11.2019, kam es zu einem besonders dreisten Fall der Sachbeschädigung an einem Auto in Donauwörth. Der geschädigte 37-jährige Donauwörther parkte seinen ...