Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Ziemetshausen: Hund stirbt an Giftköder
BSAktuell,Zeugenhinweise,Bayerisch SchwabenAktuell,bsaktuell.de
Symbolfoto: Mario Obeser

Ziemetshausen: Hund stirbt an Giftköder

Wegen eines von einer unbekannten Person ausgelegten vergifteten Köders ist in Ziemetshausen ein Hund gestorben. Polizei bittet um Hinweise.
Der Hund eines Ziemetshauseners verstarb nach dem Verzehr eines Giftköders, welcher bereits vergangenes Wochenende vermutlich auf einem Weg bei den Schrebergärten ausgelegt war. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Photovoltaik

Denzingen: Photovoltaik-Anlage löst Feuerwehreinsatz aus

Am 23.05.2019 ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass eine Photovoltaikanlage, welche auf dem Dach eines Einfamilienhauses im Kapellenweg in Denzingen installiert ist, rauchen ...

Polizeifahrzeug Blau BW

Gruibingen: Nicht aufgepasst und Fahrzeuge aufeinander geschoben

Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am 23.05.2019 auf der Autobahn 8 bei Gruibingen. Gegen 16.00 Uhr fuhr eine 28-Jährige mit ihrem Audi auf der ...