Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Vermehrt Wildunfälle im Landkreis Dillingen
Windunfall -Urheber-Maren
Symbolfoto: Maren - Fotolia

Vermehrt Wildunfälle im Landkreis Dillingen

In der Nacht vom 03.06.2018 auf den 04.06.2018 kam es im Landkreis Dillingen wieder zu mehreren Wildunfällen mit querenden Rehen und einem Dachs.

Am 03.06.2018 gegen 10.20 Uhr kam es auf der Kreisstraße DLG 32 zwischen Schwennenbach und Oberliezheim zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorradfahrer und einem Reh. Der Motorradfahrer kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Während der 48-jährige Motorradfahrer und sein 45-jähriger Sozius nicht verletzt wurden, entstand am Motorrad ein Sachschaden von ca. 1500 Euro. Das Reh konnte trotz des Zusammenstoßes weiterlaufen und konnte nicht mehr aufgefunden werden.

Zu einem weiteren Unfall kam es am 03.06.2018 gegen 18.10 Uhr in Aislingen auf der Staatsstraße 2028, als ein Reh von einem Skoda erfasst wurde. Das Reh verendete noch an der Unfallstelle, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem BMW und einem Dachs kam es am 04.06.2018 kam es gegen 04.15 Uhr auf der Kreisstraße DLG 11 bei Aislingen. Hierbei entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro.

Auch in Bissingen prallte am 03.06.2018 gegen 21.40 Uhr auf der Kreisstraße DLG 26 zwischen Oberliezheim und Gaishard ein Reh in einen VW Golf. Das Tier konnte nach dem Unfall weiterlaufen, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Zuletzt prallte am 04.06.2018 gegen 05.20 Uhr ein Reh gegen einen Pkw, der die Staatstraße 2025 von Holzheim in Richtung Lauingen befuhr. Auch hier entstand ein Sachschaden von ungefähr 1000 Euro.

Insgesamt entstanden bei den Wildunfällen ein Gesamtsachschaden von rund 8500 Euro. Keiner der Verkehrsteilnehmer zog sich Verletzungen zu.

Anzeige
x

Check Also

Gasaustritt Wohnung Ichenhausen 14102019 3

Ichenhausen: Wieder Gasaustritt in Ichenhausen – Hunderte Gaskartuschen in Wohnung

Am 17.10.2019 um 14.50 Uhr erhielten Beamte der Polizeiinspektion Günzburg Mitteilung über Gasgeruch in einem Mehrparteienhaus Am Hindenburgpark in Ichenhausen. Bereits vor wenigen Tagen, am ...

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...