Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Blaubeuren: Biker stürzt und prallt gegen Hang
Notarzt NEF Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Blaubeuren: Biker stürzt und prallt gegen Hang

Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 03.06.2018, bei Blaubeuren.
Kurz vor 14.00 Uhr war der Mann auf der Fahrt von Bermaringen in Richtung Asch. Unterwegs fuhr er durch eine Rechtskurve. In der Kurve stürzte der 41-Jährige mit seiner Yamaha. Er prallte gegen den Hang und erlitt schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt jetzt die Ursache des Unfalls. Sie schätzt den Sachschaden an der Maschine auf rund 5.000 Euro.

Vollbremsung, Schleudern, richtiges Reagieren – schon im Vorfeld üben zahlt sich aus! Motorradfahrer sind oft an schweren Unfällen beteiligt. Die Ursachen sind verschieden, bis hin zur mangelnden Erfahrung. Gerade diese kann in brenzligen Situationen zu gefährlichen Fehlern führen. Richtiges Verhalten in schwierigen Situationen kann man bei einem Sicherheitstraining unter fachkundiger Anleitung im “Schonraum Verkehrsübungsplatz” realitätsnah aber gefahrlos trainieren. Ein Sicherheitstraining ist die Gelegenheit, sich und sein Fahrzeug im Grenzbereich kennen zu lernen, der Situation angemessenes Verhalten zu üben und ErFahrung zu gewinnen. “Egal, ob Auto oder Zweirad! Wer Gefahrensituationen rechtzeitig erkennt und sein Fahrzeug sicher beherrscht, kann wesentlich dazu beitragen, Unfälle zu vermeiden. Von den Sicherheitstrainings profitieren nicht nur Junge Fahrer mit ein- bis zweijähriger Fahrpraxis sondern auch Wiedereinsteiger”, sagen Polizei und ihre Partner und empfehlen solche Fahrsicherheitstrainings. Mehr Infos auf www.gib-acht-im-verkehr.de.

Anzeige
x

Check Also

Feuerzeug Flamme

Herrenbach: 15-Jährigem betrunkenen Brandverletzungen zugefügt

Am 19.09.2019 hielt sich ein 15-Jähriger gegen 21.00 Uhr zusammen mit weiteren Jugendlichen an einer Tischtennisplatte in der Reichenberger Straße auf. Nachdem die Jugendlichen dort ...

Führerschein Fahrerlaubnis

Bad Wörishofen: Für vorhanden Führerschein zu schnell unterwegs

Am Sonntagabend, 18.08.2019 wurde ein 17-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Nachfahrt wurde eine Geschwindigkeit von knapp 80 km/h festgestellt. Der junge ...