Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Bei Unfall schwer verletzt: Auto nimmt Lastwagen die Vorfahrt
Blaulicht und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Bei Unfall schwer verletzt: Auto nimmt Lastwagen die Vorfahrt

Schwere Verletzungen zog sich eine 36-Jährige bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw, am 05.06.2018 in Ulm zu.
Kurz nach sechs Uhr war die Frau mit ihrem Opel auf der Alten Straße in Mähringen unterwegs. Von dort bog sie nach links in die Talstraße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt des von links kommenden Sattelzuges. Durch den Zusammenstoß wurde die 36-Jährige schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in eine Klinik. Der Lkw-Fahrer blieb zum Glück unverletzt. Spezialisten von der Verkehrspolizei rückten zur Unfallaufnahme an. Der Opel war nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper holte ihn ab. Die Polizei schätzt den Schaden an beiden Fahrzeugen auf ungefähr 10.000 Euro.

Hinweis der Polizei: Unfälle, die durch Fehler beim Abbiegen entstehen, sind häufig folgenschwer. Deshalb rät die Polizei beim Abbiegen besondere Sorgfalt walten zu lassen und sich genügend Zeit zu nehmen, um die Situation zu überblicken.

Anzeige