Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Zwei beschädigte Fahrzeuge und eine Verletzte bei Elchingen
feuerwehr-oberelchingen-1
Symbolfoto: Mario Obeser

Autobahn 8: Zwei beschädigte Fahrzeuge und eine Verletzte bei Elchingen

Am gestrigen Mittwoch, gegen 08.00 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn 8 bei Elchingen ein Verkehrsunfall.
Die Fahrerin eines Pkw Hyundai befuhr die A8 in Richtung Stuttgart. Sie benutzte den mittleren von drei Fahrstreifen. Im Bereich der Reduzierung auf zwei Fahrstreifen kam es verkehrsbedingt zu Stauungen. Der Fahrer eines Pkw Audi erkannte dies zu spät und fuhr auf die Hyundai-Fahrerin auf. Die Fahrerin wurde dabei schwer verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Zur Absicherung der Unfallstelle und Fahrbahnreinigung wurden die Feuerwehren Oberelchingen und Unterelchingen verständigt. An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 23.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug Blaulichtbalken Feuerwehrfahrzeug

Laichingen: Offenbar Sekundenschlaf sorgt für schweren Verkehrsunfall

Fünf  zum teil schwer Verletzte und rund 45.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles, der sich am heutigen Montag, den 19.08.2019 in Laichingen ereignete. ...

Spreizer der Feuerwehr

Rudelstetten: Bei Unfall eingeklemmte Fahrerin schwer verletzt

Eine 51-jährige Autofahrerin verursachte bei Rudelstetten (Kreis Donau-Ries), am 18.08.2019, alleinbeteiligt einen schweren Verkehrsunfall, bei dem sie eingeklemmt wurde. Um 20.45 Uhr fuhr die Fahrerin ...