Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » AMG-Fahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

AMG-Fahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug

Der 25-jährige Fahrer eines Mercedes-AMG unterschätzte seine Geschwindigkeit in Dürmentingen, was mit hohem Sachschaden endete.
Am 09.06.2018 wurde die Riedlinger Polizei gegen 20.00 Uhr nach Heudorf in die Dürmentinger Straße gerufen. Dort war ein 25-Jähriger, aus Riedlingen kommend, mit seinem Fahrzeug zu schnell unterwegs und hatte deshalb die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. In der Folge schleuderte er die dortige Böschung hoch, fuhr gegen einen Baum und wurde wieder zurück auf die Straße geschleudert.

Ein Verkehrszeichen, das der schleudernde Mercedes erfasste, wurde abgerissen und ebenfalls über die Fahrbahn in einen angrenzenden Gartenzaun geschleudert. Der 25-Jährige blieb zum Glück unverletzt.

Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit rund 52.000 Euro an.

Anzeige