Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Bei dem Unfall war nur eines positiv – der Drogentest
Symbolfoto: Mario Obeser

Autobahn 8: Bei dem Unfall war nur eines positiv – der Drogentest

Die Autobahnpolizei Günzburg wurde am 09.06.2018 auf einen Verkehrsunfall auf der Autobahn 8 bei Günzburg aufmerksam.
Ein 41-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Samstagabend die A 8 Richtung München. Er war auf dem rechten von den drei Fahrstreifen unterwegs. Hierbei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Bereich des Lärmschutzwalles. Eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizei Günzburg wurde im Rahmen ihrer Streifenfahrt auf den Verkehrsunfall aufmerksam. Bei dem Fahrer wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Nach einem positiven Drogentest wurde beim Pkw-Lenker eine Blutentnahme durchgeführt und dessen Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Des Weiteren wurde im Pkw Marihuana aufgefunden und ebenfalls sichergestellt. Am Pkw entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Anzeige