Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Wullenstetten: Zwei Kinder bei Verkehrsunfall verletzt
Rettungswagen Heck
Symbolfoto: Mario Obeser

Wullenstetten: Zwei Kinder bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am 09.06.2018 bei Wullenstetten, zogen sich zwei Kinder leichte Verletzungen zu und mussten in ein Krankenhaus.
Am Samstagabend fuhr eine 27-jährige PKW-Lenkerin im Grundweg von Wullenstetten kommend in Richtung Hittistetten. Mit ihm Fahrzeug befanden sich ihre beiden Kinder im Alter von einem und drei Jahren. Aus bisher ungeklärter Ursache kam die Fahrerin dann in Schleudern und beim weiteren Gegenlenken nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte sie mit ihrem PKW gegen einen Baum, wobei beide Kinder leicht verletzt und anschließend vom Rettungsdienst in eine nahe gelegene Klinik eingeliefert wurden.

Am Fahrzeug der 27-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Anzeige