Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Lonsee: Verletzte Fahrerin und Totalschaden auf der B10
Polizeifahrzeug Blau mit Blaulicht Ulm
Symbolfoto: Mario Obeser

Lonsee: Verletzte Fahrerin und Totalschaden auf der B10

Unachtsamkeit führte am 11.06.2018 gegen 12.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei Lonsee. Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.
Ein 24-Jähriger war mit seinem Mercedes auf der Bundesstraße 10 von Urspring in Richtung Amstetten unterwegs. Zu spät bemerkte er, dass der vor ihm fahrende VW verkehrsbedingt angehalten hatte. Beim Aufprall erlitt die Fahrerin des VW leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte die 52-Jährige in eine Klinik. Der 24-Jährige blieb unverletzt. An seinem Auto entstand Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich zusammen auf rund 11.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Königsbrunn: Dieser Nachmittagsschlaf hatte Folgen

Am Sonntagnachmittag, 18.08.2019, meldeten sich besorgte Passanten bei der Polizeiinspektion Bobingen, da sie im Grünstreifen beim Busbahnhof einen dort liegenden Mann festgestellt hatten. Nach einer ...

Warnung vor Betrug

Wertingen: Angebliches Millionen-Erbe als Betrug erkannt

Am 14.08.2019 erhielt ein Wertinger per Fax eine Nachricht einer angeblichen Rechtsanwaltskanzlei aus Toronto. Es soll sich um Millionen-Erbe handeln. Der angebliche Notar würde die ...