Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Autobahn 7: Pkw rauscht über verlorene Holzpalette
Polizeifahrzeug blau
Symbolfoto: Mario Obeser

Autobahn 7: Pkw rauscht über verlorene Holzpalette

Eine Holzpalette richtete auf der Autobahn 7 im Kreis Neu-Ulm an einem Pkw Sachschaden an. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr am Montag, gegen 16.15 Uhr, im Landkreis Neu-Ulm, die A7 in Fahrtrichtung Füssen. Er verlor dabei eine offensichtlich nicht oder nur unzureichend gesicherte Holzpalette. Der nachfolgende Fahrer eines PKW erkannte das Hindernis auf der Fahrbahn zu spät und überfuhr die Palette. Dabei wurde der Unterboden des Fahrzeuges beschädigt. Die Autobahnpolizei Günzburg, Telefon 08221/919-311 sucht Zeugen, die Hinweise zum Verlierer der Holzpalette geben können.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeug

Bad Wörishofen: Busfahrer prallt ins Heck eines stehenden Linienbusses

Am Samstagvormittag, den 22.09.2018 kam es am Bahnhofplatz zum Zusammenstoß zweier Linienbusse. Ein 51-jähriger Busfahrer verlor nach ersten Ermittlungen der Polizei, aufgrund eines medizinischen Problems, ...

Handy

Ichenhausen: Diebstahl eines Smartphones in Disko vereitelt

In den frühen Sonntagmorgenstunden kam es in der Diskothek W3 zu einem Diebstahl eines Smartphones, der aber nicht unbemerkt blieb. Der Geschädigte hatte sein Smartphone ...