Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Tödlicher Betriebsunfall in KFZ-Werkstatt
Rettungswagen und Rettungshubschrauber im Hintergrund
Symbolfoto: Mario Obeser

Weißenhorn: Tödlicher Betriebsunfall in KFZ-Werkstatt

Ein tragischer Betriebsunfall ereignete sich am 12.06.2018 in einer Werkstatt in Weißenhorn.
Heute Früh beabsichtigte ein Angestellter einer Werkstatt für Kraftfahrzeuge einen Lkw in die Halle zu fahren. Dabei hatte er nach derzeitigem Kenntnisstand einen weiteren Verantwortlichen übersehen, der sich im Nahbereich des Fahrzeugs befand. Dieser wurde von dem anrollenden Lkw erfasst und zog sich tödliche Verletzungen zu.

Im Einsatz waren unter anderem ein Rettungshubschrauber, Notfallseelsorger und Beamte der Polizei Weißenhorn. Durch die Kriminalpolizei Neu-Ulm wurden die Ermittlungen zum noch nicht exakt bekannten Unfallhergang aufgenommen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Unfall A8 Kreis GZ Burgau-Günzburg 21032019 16

Kreis Günzburg/A8: Vier teils schwer Verletzte und hoher Schaden bei Verkehrsunfall

Am 21.03.2019 kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 8 im Kreis Günzburg, zwischen den Anschlussstellen Burgau und Günzburg, in Fahrtrichtung Stuttgart. Vier ...

Einbruch Fenster

Zeugen gesucht: Einbrüche in Türkheim und Ettringen

Die Polizei in Bad Wörishofen ist auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise zu den Tätern machen können, die in Türkheim und Ettringen zwei Einbrüche ...