Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Bad Schussenried: Autofahrer nach Unfall in Klinik gebracht
Polizeifahrzeug Bus
Symbolfoto: Mario Obeser

Bad Schussenried: Autofahrer nach Unfall in Klinik gebracht

Ein 80-Jähriger hatte am 12.06.2018 in Bad Schussenried die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. 30.000 Euro Sachschaden waren die Folge.
Der Unfall war gegen 12.00 Uhr im Sägmühleweg. Der 80-Jährige bekam dort während der Fahrt akute gesundheitliche Probleme. Sein Opel fuhr einen fünf Meter hohen Baum um und landete auf einem Kundenparkplatz. Dort schob das Fahrzeug zwei parkende Autos ineinander. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Rettungsdienst brachte den 80-Jährigen zur Untersuchung in eine Klinik.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Unfall A8 Kreis GZ Burgau-Günzburg 21032019 16

Kreis Günzburg/A8: Vier teils schwer Verletzte und hoher Schaden bei Verkehrsunfall

Am 21.03.2019 kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 8 im Kreis Günzburg, zwischen den Anschlussstellen Burgau und Günzburg, in Fahrtrichtung Stuttgart. Vier ...

Einbruch Fenster

Zeugen gesucht: Einbrüche in Türkheim und Ettringen

Die Polizei in Bad Wörishofen ist auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise zu den Tätern machen können, die in Türkheim und Ettringen zwei Einbrüche ...