Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Bad Schussenried: Autofahrer nach Unfall in Klinik gebracht
Polizeifahrzeug Bus
Symbolfoto: Mario Obeser

Bad Schussenried: Autofahrer nach Unfall in Klinik gebracht

Ein 80-Jähriger hatte am 12.06.2018 in Bad Schussenried die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. 30.000 Euro Sachschaden waren die Folge.
Der Unfall war gegen 12.00 Uhr im Sägmühleweg. Der 80-Jährige bekam dort während der Fahrt akute gesundheitliche Probleme. Sein Opel fuhr einen fünf Meter hohen Baum um und landete auf einem Kundenparkplatz. Dort schob das Fahrzeug zwei parkende Autos ineinander. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Rettungsdienst brachte den 80-Jährigen zur Untersuchung in eine Klinik.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Blitzer

Memmingen: Pkw-Lenkerin übersieht ein Einfahren anderes Auto

Am Mittwoch, 18.09.2019 gegen 17.25 Uhr ereignete sich in Memmingen, in der Dr.- Karl- Lenz-Straße, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine 84-jährige Frau fuhr ...

Motorroller Motorrad

Neu-Ulm: Motorrad BMW S 1000 RR aus Tiefgarage gestohlen

In den vergangenen Tagen entwendete ein unbekannter Dieb aus einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses, in der Leipheimer Straße in Neu-Ulm, ein dort abgestelltes Motorrad. Das schwarze ...