Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Bonstetten: Pkw-Fahrer überschlägt sich
rettungswagen-frontblitzer-brk
Symbolfoto: Mario Obeser

Bonstetten: Pkw-Fahrer überschlägt sich

Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall bei Bonstetten, den ein Autofahrer am 13.06.2018 verursachte.
Der 23-jährige Fahrer eines Opel-Kleintransporters fuhr auf der Kreisstraße A 5 zwischen Bonstetten und Peterhof. Er kam aufs Bankett und beim Gegensteuern geriet sein Fahrzeug ins Schleudern, von der Fahrbahn und überschlug sich. Nachdem er äußerte, einige Bier getrunken zu haben, musste eine Blutentnahme zur Alkoholfeststellung durchgeführt werden. Der 23-jährige kam leichtverletzt mit dem Rettungswagen ins Zentralklinikum Augsburg. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 25.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Feuerwehr Rettungsschere

Neu-Ulm: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Am heutigen Mittwoch, den 20.02.2019, gegen 11.20 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2021, zwischen Wiblingen und Neu-Ulm ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer fuhr ...

Ichenhausen Unfall Schulbus Pkw 20022019 1

Ichenhausen: Pkw-Fahrer übersieht Omnibus mit Schulkindern und wird schwer verletzt

Am 20.02.2019 kam es auf der Günzburger Straße in Ichenhausen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Omnibus mit Schulkindern. Der 83-jährige Fahrer eines ...