Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Wertingen: Radfahrer weicht aus und prallt mit dem Kopf gegen Straßenlaterne
Rettungswagen mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Wertingen: Radfahrer weicht aus und prallt mit dem Kopf gegen Straßenlaterne

Verletzungen zog sich am 14.06.2018 ein Radfahrer bei einem Unfall in Wertingen zu. Einen Helm trug er nicht.
Gestern Morgen fuhr ein 60-jähriger mit seinem Rad in Wertingen über das „Böhmengäßchen“ auf einen kurzen Geh-/Radweg und von dort in die Mühlgasse. Hierbei fuhr er zu schnell um die Ecke und übersah einen entgegenkommenden Pkw, am Steuer eine 49-Jährige. Beim Ausweichen touchierte der 60-Jährige den Randstein und stieß mit seinem Kopf gegen den dortigen Lichtmast. Der Radler, welcher keinen Schutzhelm trug, wurde nach Erstversorgung vor Ort vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Wertigen verbracht. Er erlitt durch viel Glück nur leichte Verletzungen.  Zu einer Berührung mit dem Pkw der 49-Jährigen war es nicht gekommen.

Anzeige
WhatsApp chat