Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Serie von Diebstählen geklärt – Täter schlugen auch in der Region zu
Symbolfoto: WS-Design - Fotolia

Serie von Diebstählen geklärt – Täter schlugen auch in der Region zu

Eine ganze Serie von Diebstählen konnte jetzt von Beamten des Polizeireviers Überlingen zwei jungen Männern aus den Landkreisen Ravensburg und Rottweil nachgewiesen werden.
Den Tatverdächtigen, die Ende Mai dieses Jahres in einem Elektronikmarkt vorläufig festgenommen wurden, waren dort beim Diebstahl von Computerspielen ertappt worden. Wie sich anhand von Überwachungskameras und landkreisübergreifenden Ermittlungen festgestellt werden konnte, hatten sich die beiden mutmaßlichen Täter darauf spezialisiert, gezielt Computerspiele in Elektronikmärkten zu entwenden, um diese anschließend zu veräußern. Wie einer der Männer angab, haben sie mit diesen Straftaten ihren Lebensunterhalt und ihre Drogensucht finanziert. Innerhalb von knapp drei Monaten sind die Tatverdächtigen nicht nur im Bodenseekreis ihren kriminellen Machenschaften nachgegangen, sondern waren auch im Raum Ulm und Stuttgart sowie in Memmingen, Augsburg und München unterwegs. Hierbei richteten sie einen Gesamtschaden von etwa 5.500 Euro an. Die beiden Männer haben sich nun wegen gewerbsmäßigen Diebstählen zu verantworten.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...