Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Deisenhofen: Mutmaßliche Brandursache der landwirtschaftlichen Gerätehalle
Blaulichtbalken feuerwehr,
Symbolfoto: Mario Obeser

Deisenhofen: Mutmaßliche Brandursache der landwirtschaftlichen Gerätehalle

Nach dem Brand einer Landwirtschaftlichen Gerätehalle in Deisenhofen, am 18.06.2018, steht die Brandursache nun fest.
Am vergangenem Montag teilte gegen 04.40 Uhr, ein 32-jähriger Passant über den Polizeinotruf mit, dass ein landwirtschaftliches Objekt an der Mörslinger Straße (Bereich der 30er Hausnummern) brennt. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Gerätehalle mit integrierter Gülle-Trocknungsanlage in Vollbrand steht.

Mutmaßliche Brandursache steht fest
Gestern, am 20.06.2018, waren ein Brandmittelspürhund sowie ein Ursachenforscher der Versicherung am Brandort. Zusätzlich war auch das BLKA bei der Ursachenermittlung miteingebunden. Ursächlich für den Brand war mutmaßlich ein technischer Defekt an einem Trocknungsgerät. Es ergaben sich keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung.

Anzeige