Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Drogenkontrollen in Neu-Ulm
Polizeifahrzeug Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Drogenkontrollen in Neu-Ulm

Gestern Abend, am 20.06.2018, führten die OED-Streifen (Operativer Ergänzungsdienst) im Stadtgebiet mehrere Kontrollen in Bezug auf die Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität durch.
Zwischen 18.00 und 19.00 Uhr konnten – unabhängig voneinander- zwei junge Männer am Donauufer angetroffen werden, wie sie in der Öffentlichkeit kifften. Bei dem 21-Jährigen konnten in seinem Zimmer noch ca. 30 Gramm Marihuana und eine Ecstasy-Tablette gefunden werden. In der Wohnung des 25-Jährigen fanden die Beamten ebenfalls knapp 30 Gramm Marihuana, eine geringe Menge Kokain, sowie ein verbotenes Butterflymesser.

Gegen Mitternacht überprüften die Streifen dann in der Wiblinger Straße noch mehrere Fahrzeuge. Im Abstand von nur wenigen Minuten fielen zunächst ein 31-Jähriger und danach ein 42-Jähriger auf, wie sie unter dem Einfluss von Drogen ihre Autos lenkten. Bei beiden folgte jeweils eine Blutentnahme und die Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel.

Anzeige