Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » 28-Jähriger auf frischer Tat beim dealen festgenommen
Polizeifahrzeug Blau mit Blaulicht Ulm
Symbolfoto: Mario Obeser

28-Jähriger auf frischer Tat beim dealen festgenommen

Nach umfangreichen Ermittlungen wegen Rauschgifthandels ging ein 28-jähriger aus Ulm in Haft.
Die Kripo hat am Donnerstag auf einem Parkplatz am Eselsberg einen Mann auf frischer Tat bei einem Rauschgiftgeschäft festgenommen. Der 28-Jährige hatte 250 Gramm Marihuana dabei. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung stellten die Beamten weitere 80 Gramm des Rauschgifts sicher. Der Mann steht in Verdacht, im Ulmer Stadtgebiet einen umfangreichen Handel mit illegalen Drogen betrieben zu haben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Festgenommene am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. Der 28-Jährige befindet sich jetzt in Untersuchungshaft.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Schriftzug

Memmingen: Essen auf Herd vergessen – Hotel evakuiert

Am Mittwochabend, 21.08.2019, gegen 20.15 Uhr, kam es zu einem Feuerwehreinsatz in einem Hotel am Dr.-Berndl-Platz. Da der Feueralarm ausgelöst wurde, musste das gesamte Gebäude ...

Taxi Taxischild

Günzburg: Taxifahrer von vier Männern geprellt

Vier Männer ließen sich am 22.08.2019 gegen 04.00 Uhr von Ulm nach Günzburg fahren. Ans bezahlen dachten sie am Ziel angekommen aber nicht. An einer ...