Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Polizist in Freizeit bemerkt vermutlichen Fahrraddieb – Wem gehört das blaue Trekkingrad?
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Polizist in Freizeit bemerkt vermutlichen Fahrraddieb – Wem gehört das blaue Trekkingrad?

Am 29.06.2018 bemerkte ein Beamter der Polizeiinspektion Dillingen in seiner Freizeit gegen 09.40 Uhr einen amtsbekannten Mann, als dieser mit einem Fahrrad in Richtung Lauingen fuhr.
Hierbei hatte der 37-jährige Lauinger ein zweites Fahrrad im „Schlepptau“.  Der Polizist verständigte seine diensthabenden Kollegen, welche den Mann kontrollieren wollten. Als er das Streifenfahrzeug bemerkte, ließ der Mann das zweite Fahrrad los und flüchtete mit dem eigenen Rad. Es stellte sich heraus, dass das zurückgelassene Fahrrad mit weißem Lack übersprüht worden war. Ursprünglich handelte es sich um ein blaues Trekkingrad, auf welchem ein Kindersitz montiert ist. Der tatsächliche Eigentümer konnte bislang nicht ermittelt werden. Dieser soll sich bei der Polizeiinspektion in Dillingen melden.

Anzeige
x

Check Also

Maishäcksler Mähdrescher

Rund 350.000 Euro Schaden bei Brand eines Maishäckslers bei Tiefenried

Auf einem Maisfeld bei Tiefenried geriet am späten Montagabend ein Maishäcksler in Vollbrand, welcher zu einem hohen Sachschaden forderte. Während ein 35-Jähriger mit dem Häcksler ...

Blaulicht auf Einsatzfahrzeug

Ichenhausen: Unfall zwischen Schulbus und Falschparker

Am 14.10.2019, gegen 08.00 Uhr wollte ein Schulbus beim Schulzentrum in der Pestalozzi abbiegen. Dabei kam es zu einem Unfall. Wegen verbotswidrig parkender Fahrzeuge war ...