Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: 28-Jährige prallt gegen Grundstücksmauer mit Folgen
Polizeifahrzeug Bus
Symbolfoto: Mario Obeser

Augsburg: 28-Jährige prallt gegen Grundstücksmauer mit Folgen

Am 30.06.2018 kam es in Augsburg zu einem Verkehrsunfall. Die Mutter der Fahrerin sorgte dann och für einen Notarzteinsatz und ein Autofahrer musste belehrt werden.
Gegen 21.40 Uhr prallte eine 28-jährige Augsburgerin mit ihrem Pkw aus bislang nicht bekannten Gründen beim Abbiegen von der Stadtbachstraße in die Georg-Haindl- Straße frontal gegen eine Grundstücksmauer. Die 28-jährige Fahrerin und ihr 30-jähriger Beifahrer wurden hierbei leicht verletzt und mussten in ein Augsburger Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug und der Grundstücksmauer entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Die hinzugerufene Mutter der Unfallbeteiligten war vermutlich auf Grund des Unfalls derart besorgt, dass sie am Einsatzort zusammenbrach, so dass diese durch einen hinzugerufenen Notarzt behandelt werden musste. Während der Unfallaufnahme fiel den Beamten schließlich auch noch ein vorbeifahrender Pkw auf, dessen Beifahrer die Beteiligten und das Unfallgeschehen fotografierte. Das Fahrzeug wurde daraufhin angehalten und der „Fotograf“ entsprechend belehrt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Feuerwehr Rettungsschere

Neu-Ulm: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Am heutigen Mittwoch, den 20.02.2019, gegen 11.20 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2021, zwischen Wiblingen und Neu-Ulm ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer fuhr ...

Ichenhausen Unfall Schulbus Pkw 20022019 1

Ichenhausen: Pkw-Fahrer übersieht Omnibus mit Schulkindern und wird schwer verletzt

Am 20.02.2019 kam es auf der Günzburger Straße in Ichenhausen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Omnibus mit Schulkindern. Der 83-jährige Fahrer eines ...