Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: 28-Jährige prallt gegen Grundstücksmauer mit Folgen
Symbolfoto: Mario Obeser

Augsburg: 28-Jährige prallt gegen Grundstücksmauer mit Folgen

Am 30.06.2018 kam es in Augsburg zu einem Verkehrsunfall. Die Mutter der Fahrerin sorgte dann och für einen Notarzteinsatz und ein Autofahrer musste belehrt werden.
Gegen 21.40 Uhr prallte eine 28-jährige Augsburgerin mit ihrem Pkw aus bislang nicht bekannten Gründen beim Abbiegen von der Stadtbachstraße in die Georg-Haindl- Straße frontal gegen eine Grundstücksmauer. Die 28-jährige Fahrerin und ihr 30-jähriger Beifahrer wurden hierbei leicht verletzt und mussten in ein Augsburger Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug und der Grundstücksmauer entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Die hinzugerufene Mutter der Unfallbeteiligten war vermutlich auf Grund des Unfalls derart besorgt, dass sie am Einsatzort zusammenbrach, so dass diese durch einen hinzugerufenen Notarzt behandelt werden musste. Während der Unfallaufnahme fiel den Beamten schließlich auch noch ein vorbeifahrender Pkw auf, dessen Beifahrer die Beteiligten und das Unfallgeschehen fotografierte. Das Fahrzeug wurde daraufhin angehalten und der „Fotograf“ entsprechend belehrt.

Anzeige
x

Check Also

Krumbach: Einbrüche in Schlosserei und Bürogebäude einer Finanzdienstleistung

Zu zwei Einbrüchen in Krumbach sucht die örtliche Polizeiinspektion nach Hinweisen zu dem oder den Tätern. In der Nacht von Freitag, 15.11.2019, 19.30 Uhr, auf ...

Kronburg: Hinweise zu Motocrossfahrern im Wald zwischen Kronburg und Zell gesucht

Zwischen Kronburg und Zell, auf Höhe Wieslings, fuhren am Samstag, 16.11.2019, gegen 16:00 Uhr, sechs Motocrossfahrer in einem privaten Waldstück herum. Als der Waldbesitzer auf ...