Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Donau-Ries: Schwerer Motorradunfall bei Warching
Notarzt und Rettungswagen im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Donau-Ries: Schwerer Motorradunfall bei Warching

Am 01.07.2018, gegen 14.00 Uhr, verursachte ein 52-jähriger Motorradfahrer bei Warching einen Verkehrsunfall bei dem er selbst schwer verletzt wurde.
Er war zusammen mit einem vorausfahrenden Biker auf der Kreisstraße von Warching in Richtung Rögling unterwegs. Mutmaßlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam er ausgangs einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Motorrad kippte nach rechts und schlitterte noch rund 100 m auf der ansteigenden Böschung, bevor es liegen blieb.

Der Fahrer verletzte sich bei dem Sturz schwer. Er wurde wegen eines offenen Unterschenkelbruches und möglichen Verletzungen im Rückenbereich mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Ingolstadt geflogen. An seinem Motorrad entstand ein Schaden von etwa 1.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Dach

Wertingen: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Leichte Verletzungen zog sich am 20.07.2019, gegen 12.45 Uhr, der Fahrer eines Motorradfahrers bei einem Unfall bei Wertingen zu. Mit Prellungen und Schürfwunden musste der ...

Blaulicht auf PKW

Augsburg: Von Kopfnuss bis Fußtritte bei Auseinandersetzungen

Die Polizei musste in Augsburg am 21.07.2019, in den Morgenstunden, zu zwei Einsätzen wegen handgreiflicher Streitigkeiten fahren. Auf „offener Straße“ wollte am Sonntag gegen 01.30 ...