Home » Blaulicht-News » Landkreis GĂŒnzburg » News Raum Thannhausen » Thannhausen: Erst brannte das Unkraut und dann die Hecke
WĂ€rmebilkamera der Feuerwehr Thannhausen
Symbolfoto: Robert Weiss

Thannhausen: Erst brannte das Unkraut und dann die Hecke

Das vernichten des Unkrauts mit einem Bunsenbrenner ging am 02.07.2018 in Thannhausen schief, so dass die Feuerwehr gerufen werden musste.
Gestern am Montag wollte ein 26-jĂ€hriger Mieter mit einem Bunsenbrenner gegen 16.00 Uhr das Unkraut unter seiner Thuja-Hecke beseitigen. Aufgrund des falschen Umgangs mit der offenen Flamme gerieten mehrere Meter der Hecke in Brand. Mit Hilfe eines Gartenschlauchs konnte das Feuer anschließend grĂ¶ĂŸtenteils gelöscht werden, so dass die Feuerwehr Thannhausen, welche mit drei Fahrzeugen und 15 KrĂ€ften anrĂŒckte, nur noch nachlöschen musste. Hierzu musste auch die Straße gesperrt werden. Der Sachschaden betrĂ€gt mehrere Hundert Euro.

Anzeige ZurĂŒck zur NachrichtenĂŒbersicht10

x

Check Also

Unfall GZ 2024 Kleinbeuren-Unterknöringen 18092018 6

Kreis GĂŒnzburg: Pkw auf neuer Strecke bei Unfall in zwei Tele gerissen

Auf der erst am 14.09.2018  freigegebenen ausgebauten Staatsstraße 2024, zwischen Kleinbeuren und Unterknöringen, ist es nach nur vier Tagen, also am 18.09.2018 zu einem schweren ...

Feuerlöscher, Bsaktuell

Jettingen: In Maschine hÀngengebliebener Karton fÀngt Feuer

In einer kartonverarbeitenden Firma in der Jettinger Hauptstraße kam es am Montagabend gegen 19.00 Uhr zu einem kleinen Brand. In einer Schneide- und Trocknungsmaschine blieb ...