Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Unfall auf der A7 bei Giengen: Lkw zieht plötzlich nach links
Polizeifahrzeug Blau
Symbolfoto: Mario Obeser

Unfall auf der A7 bei Giengen: Lkw zieht plötzlich nach links

Ein Lastwagen und zwei Autos waren am Dienstagabend auf der Autobahn bei Giengen in einen Unfall verwickelt. Der Lastwagenfahrer verließ die Unfallstelle, ohne sich zu kümmern.
Gegen 18.00 Uhr fuhr er auf der rechten Spur in Richtung Würzburg. Zwischen den Anschlussstellen Giengen und Niederstotzingen wechselte er plötzlich den Fahrstreifen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, mussten zwei auf der linken Spur befindliche Autofahrer Gefahrenbremsungen machen. Die Autos stießen zusammen, ein Fahrzeug prallte danach in die Mittelleitplanke. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt einige tausend Euro. Zeugen notierten sich das Kennzeichen des Lastwagens. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.

Anzeige