Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Wittislingen: Unfall mit Pedelec hat Folgen
bierkiste-fotomek-fotolia
Symbolfoto: fotomek - Fotolia

Wittislingen: Unfall mit Pedelec hat Folgen

Ein nachträglich bei der Polizei angezeigter Unfall, am 07.07.2018 in Wittislingen, zwischen einem Pedelec und einem Pkw, hat für den Zweiradfahrer weitere Konsequenzen.
Am Samstagabend gegen 19.30 Uhr befuhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer die Thietburgastraße in Wittislingen in Richtung Ulrichstraße. Im Bereich der Einmündung zur Ulrichstraße kam aus dieser ein 29-jähriger auf einem Pedelec. Dieser wollte im Anschluss nach rechts in die Thietburgastraße einbiegen.  Da der Radfahrer zu schnell war, kam er im Kurvenbereich nach links ab und prallte gegen die linke Fahrzeugseite des Pkw-Fahrers.

Der Radfahrer verletzte sich hierbei leicht an der linken Hand. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro, am Pedelec etwa 50 Euro.

Auf Grund der Verletzungen und des Unfallherganges kamen beide Unfallbeteiligten zur Polizeiinspektion Dillingen um den Unfall von der Polizei im Nachhinein aufnehmen zu lassen. Hierbei wurde von den Beamten beim Radfahrer erheblicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest beim Radfahrer ergab, dass dieser mit etwa 1,6 Promille unterwegs war. Daraufhin wurde beim Radfahrer eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen ihn wurde deshalb ein Strafverfahren eingeleitet.

Anzeige
x

Check Also

Faust Tisch

Illertissen: Mann wird in Agentur für Arbeit aggressiv

Am Montagvormittag, 16.09.2019, wurde eine Streife der Polizei Illertissen zum örtlichen Amtsgebäude der Bundesagentur für Arbeit gerufen. Dort war ein 21-jähriger Mann gegenüber einer Sachbearbeiterin ...

Kelle Kontrolle

Neu-Ulm: Betrunken und mit bestehendem Haftbefehl in Polizeikontrolle

Im Innenstadtbereich stoppte Montagabend, 16.09.2019, gegen 20.40 Uhr, eine Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm einen Pkw zu einer Kontrolle. Im Lauf der Überprüfung konnte bei dem ...