Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Zusmarshausen: Reisebus sorgt für Feuerwehreinsatz
Feuerwehrfahrzeug Zusmarshausen
Archivfoto: Mario Obeser

Zusmarshausen: Reisebus sorgt für Feuerwehreinsatz

Ein technischer Defekt an einem Reisebus sorgte am 07.07.2018 in Zusmarshausen sorgte für einen Einsatz der Feuerwehr.
Am Samstagabend um kurz nach 20.00 Uhr stellte ein 58-jähriger Busfahrer Dieselgeruch in seinem Fahrzeug fest. Der Bus, welcher zu einem Busunternehmen aus dem Günzburger Raum gehört, war zu diesem Zeitpunkt mit einer Reisegruppe von etwa 25 Personen besetzt und auf dem Rückweg von einem Ausflug.

Der Fahrer parkte den Bus deshalb am „Busbahnhof“ in Zusmarshausen bei der Realschule und stellte bei einer Überprüfung einen Defekt an der Treibstoffleitung fest, wodurch Diesel auslief.

Die Feuerwehr Zusmarshausen kam mit rund 20 Kräften zum Binden der Dieselspur, Auffangen des auslaufenden Treibstoffes und Beschilderung der Gefahrenstelle.

Die Fahrgäste, für die zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung bestand, kümmerten sich selbst um ihr weiterkommen.

Anzeige
x

Check Also

Fahrradfahrer Nacht Farrad

Weißenhorn: Junge Radfahrer ohne Licht aber mit Betäubungsmittel unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen stellten Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn zwei Jugendliche in Weißenhorn fest, welche mit ihren Fahrrädern ohne Licht fuhren. Bei der folgenden Personenkontrolle konnten ...

Streit

Illertissen: Ex-Partner schlägt im Streit zu

Am Samstag, 17.08.2019, gegen 22.10 Uhr, geriet ein 40-jähriger Mann mit seiner 34-jährigen Ex-Partnerin in Streit. Dabei wurde dieser im weiteren Verlauf handgreiflich und er ...