Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Straßenverkehr komplett falsch verstanden
Polizeifahrzeug blau seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Straßenverkehr komplett falsch verstanden

Am 07.07.2018 gegen 21.15 Uhr bemerkten Verkehrsteilnehmerinnen einen nackten Mann im Straßengraben bzw. einem dortigen Maisfeld beim Dillinger Hof.
Da die Frauen zunächst von einer Notlage des Mannes ausgegangen waren, eilten sie zu diesem. Dort angekommen bemerkten sie schnell, dass es sich um alles andere als eine Notlage handelte. Der 41-jährige vergnügte sich zusammen mit einer Gleichaltrigen unter freiem Himmel in einem Maisfeld. Der Straßenverkehr wurde von dem deutlich alkoholisierten Pärchen offensichtlich falsch verstanden.

Die Beiden waren offensichtlich so “vertieft”, dass das Liebsspiel erst durch Ansprache der gerufenen Streife der Polizeiinspektion Dillingen unterbunden werden. Gegen Beide wird nun wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...

Glasscheibe Fensterscheibe Kaputt

Krumbach: Einbruch in Physiotherapiepraxis

In der Zeit zwischen 18.10.2019, 15.00 Uhr und 19.10.2019, 09.45 Uhr haben ein oder mehrere Täter ein Fenster der Physiotherapiepraxis in der Hans-Lingl-Straße, um einzusteigen. ...