Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg/Lechhausen: Ganze Radsätze abmontiert und entwendet – Hoher Schaden
Polizeifahrzeug Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Augsburg/Lechhausen: Ganze Radsätze abmontiert und entwendet – Hoher Schaden

In Lechhausen und in Augsburg wurden an mehreren Fahrzeugen die kompletten Räder abmontiert und entwendet. Es entstand hoher Beute- und Sachschaden.

Im Zeitraum von 06.07.2018, 18.30 Uhr und 07.07.2018, 10.00 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt zum Gelände eines Autohauses in der Stätzlinger Straße (Höhe Hausnummer 66) und entwendeten von drei BMW der X-Reihe den kompletten Radsatz. Hierzu bockten die Täter die Fahrzeuge auf.

Der Entwendungsschaden bewegt sich im fünfstelligen Eurobereich. Der durch das Aufbocken entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Im o. g. Zeitraum wurde in einem Autohaus in der Haunstetter Straße (Höhe Hausnummer 73) an insgesamt acht Fahrzeugen bei gleicher Vorgehensweise die Radsätze entwendet. Der Entwendungsschaden wird auf rund 32.000 Euro geschätzt. Der entstandene Sachschaden liegt mit rund 50.000 Euro deutlich darüber.

Personen, die in diesen Bereichen Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Ost unter Telefon 0821/323-2310 (Fall Lechhausen) oder bei der Polizeiinspektion Augsburg Süd unter der Telefonnummer 0821/323-2710 (Fall Innenstadt) zu melden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug blau seitlich

Diedorf: Pony in der Nacht auf Abwegen

Am Samstag, gegen 00.20 Uhr, wurde der Polizei Zusmarshausen ein herrenloses Pony in Diedorf im Bereich Krautgartenweg mitgeteilt. Beim Eintreffen der Polizei stand das Pony ...

Ampel

Diedorf: Auffahrunfall an roter Ampel

Am 16.11.2018 gegen 13.45 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall in Diedorf., bei dem zwei Fahrzeuge teils stark beschädigt wurden. Dort musste ein 37 Jähriger ...