Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Bedroht, randaliert und eingesperrt
Blaulicht auf Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Augsburg: Bedroht, randaliert und eingesperrt

Gar nicht einverstanden mit seinem Kreditinstitut war am 11.07.2018, vormittags ein 49-jähriger Bankkunde, dem sein Konto gepfändet worden war.
Diesbezüglich lag er wohl schon länger im Clinch und äußerte schon zuvor sein Missfallen in entsprechenden Mails mit zum Teil beleidigenden und einschüchternden Inhalten. Gestern nun versuchte er zunächst telefonisch einen Mitarbeiter des Instituts davon zu überzeugen, die Pfändung wieder rückgängig zu machen und drohte dabei auch mit erheblichen Konsequenzen bis hin zu Todesdrohungen. Kurze Zeit später erschien der 49-Jährige dann tatsächlich in der Filiale und fing sofort zu randalieren an, beschädigte dabei u. a. die Eingangstüre und riss einen Werbeaufsteller um.

Als er dann die hinzu gerufene Polizeistreife entdeckte, flüchtete der Mann, konnte aber kurz darauf eingeholt und vorläufig festgenommen werden. Hierbei leistete er Widerstand und sperrte sich gegen die Fesselung, bevor er dann von den Polizeibeamten letztlich doch noch beruhigt werden konnte. Bei einer anschließenden Überprüfung stellten die Beamten fest, dass gegen den 49-Jährigen ein Vollstreckungshaftbefehl bestand. Der Augsburger wurde deshalb anschließend nach Gablingen gefahren und in die dortige Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Gegen ihn wird nun aufgrund des gestrigen Vorfalles u. a. wegen Bedrohung, Nötigung, Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Faust Schlag Gesicht

Kempten: Mann Nähe Hofgarten von mehreren Männern zusammengeschlagen

Am 14.09.2019 ereignete sich um kurz vor Mitternacht im Bereich Hofgarten/Herrenstraße in Kempten eine gefährliche Körperverletzung. Ein 23-Jährige war eigenen Angaben nach alleine zu Fuß ...

Rettungswagen mit Blitzer

Wechingen: Mehrere Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Am Dienstagnachmittag, 17.09.2019, gegen 16.20 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2221 in Wechingen ein Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen. Eine 60-jährige Pkw-Fahrerin wollte ...