Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Günzburg: Erfolgreiche Sportler werden wieder geehrt
Günzburg Sportlerehrung Anmeldung
Die Stadt Günzburg ehrt am 20. November wieder ihre Sportler. Vorschläge sind bis zum 14. August möglich. Grafik: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg

Günzburg: Erfolgreiche Sportler werden wieder geehrt

Vorschläge zur Sportlerehrung 2018 bis 14. August möglich – auch Preisverleihung der Sparkasse Günzburg-Krumbach (Anmeldung ebenfalls bis 14. August)

Als Anerkennung für hervorragende sportliche Leistungen zeichnet die Stadt Günzburg alljährlich ihre Sportlerinnen und Sportler aus, die in Günzburg wohnen oder der Stadt durch ihre sportliche Betätigung verbunden sind. Die Sportlerehrung findet am 20. November im Forum am Hofgarten statt.

Vorschläge zur Sportlerehrung müssen bis Dienstag, 14. August 2018, beim Sportamt der Stadt Günzburg eingegangen sein. Nähere Informationen, die Richtlinien und Anmeldeformulare bietet Frau Lauter, Rathaus, Zimmer 411, Telefon 08221/903-111, Email: [email protected].

Im Rahmen der Sportlerehrung wird auch der „Preis der Sparkasse Günzburg-Krumbach 2018 für besondere Verdienste im Ehrenamt (Bereich Sport)“ vergeben. Die Richtlinien bzw. Anmeldeformulare gibt die Sparkasse Günzburg-Krumbach, An der Kapuzinermauer 2, Günzburg, Telefonnummer 08221/92-1644, oder das Sportamt der Stadt Günzburg aus. Anmeldeschluss ist der 14. August 2018.

Bildunterschrift: Die Stadt Günzburg ehrt am 20. November wieder ihre Sportler. Vorschläge sind bis zum 14. August möglich. Grafik: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...