Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kein Helm getragen: Fahrradunfall in Oberstdorf endet tragisch
Rettungshubschrauber Kempten
Symbolfoto: Mario Obeser

Kein Helm getragen: Fahrradunfall in Oberstdorf endet tragisch

Schlimme Folgen hatte ein Unfall am 12.07.2018 zwischen einem Radfahrer und einer Radlerin in Oberstdorf.
Gestern gegen 14.30 Uhr kollidierten in der FußgĂ€ngerzone (Hauptstraße) zwei Fahrradfahrer; beide kamen zu Sturz. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hielt eine Fahrradfahrerin vor einem GeschĂ€ft an und stand bereits, als ein anderer Fahrradfahrer versehentlich seitlich in diese Frau fuhr und mit ihr kollidierte.

Durch den Sturz wurde die 48-jÀhrige Frau schwer am Oberkörper verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Ebenfalls durch den Sturz zog sich der 81-JÀhrige schwere Kopfverletzungen zu, an denen er trotz Transport mittels eines Rettungshubschraubers verstarb.

Beide Beteiligten trugen keinen Helm, so die Polizei.

Anzeige ZurĂŒck zur NachrichtenĂŒbersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Wappen

Gersthofen/ Gessertshausen/ MaingrĂŒndel: Pkw-Dieb festgenommen

Einer ganzen Reihe von Anzeigen sieht der 41-JÀhriger Dieb eines BMW entgegen. Bereits am 13.07.2018, gegen 22.10 Uhr, entwendete ein 41-jÀhriger TÀter einem Zufallsbekannten seinen ...

Raub Überfall

Betrunkener von dunkelhÀutigen MÀnnern beraubt

Zeugen sucht die Kriminalpolizei fĂŒr einen Überfall auf einen 21-JĂ€hrigen am 15.07.2018 in Augsburg. Ein PĂ€rchen war am Sonntagmorgen gegen 05.15 Uhr in der Ludwigstraße ...