Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Herbrechtingen: Rollerfahrer prallt gegen entgegenkommenden Sattelzug
Rettungshubschrauber Anflug ADAC
Symbolfoto: Mario Obeser

Herbrechtingen: Rollerfahrer prallt gegen entgegenkommenden Sattelzug

Ein Rettungshubschrauber war nach einem Unfall am 19.07.2018 bei Herbrechtingen im Einsatz.
Gegen 17.30 Uhr hatte der Rollerfahrer die Raststätte Lonetal-West verlassen. Er war in Richtung Landstraße unterwegs. Dass ihm ein Sattelzug entgegenkam, sah er zu spät. Er bremste stark und stürzte. Das Zweirad stieß gegen die Frontscheinwerfer der IVECO. Der Kopf des Fahrers prallte gegen den Tank. Dabei verletzte sich der 21-Jährige schwer. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine Klinik. Die Aprilia war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 3.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Oberhausen: Radfahrer fährt Bub auf Spielplatz um und radelt weiter

Am 13.09.2019, gegen 18.00 Uhr, wurde in Oberhausen, auf einem Spielplatz am Werner-Egk-Weg, ein 6-jähriger Bub von einem bislang unbekannten Radfahrer umgefahren. Der Bub, sowie ...