Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Dillingen: Traktor prallt nach Ausweichmanöver gegen Hausmauer
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Dillingen: Traktor prallt nach Ausweichmanöver gegen Hausmauer

Das Ausweichmanöver eines landwirtschaftlichen Gespanns endete am 25.07.2018 gegen 17.00 Uhr in der Hauptstraße in Aislingen an der Hausmauer eines Wohnhauses.
Zuvor hatte eine 61-jährige Pkw-Fahrerin, die rückwärts aus einer Hofeinfahrt auf die Fahrbahn fahren wollte, den herannahenden Traktor mit zwei Anhängern übersehen. Der 53-jährige Fahrer des landwirtschaftlichen Gespanns versuchte einen Zusammenstoß zu vermeiden und zog den Traktor nach rechts, wobei er jedoch von der Fahrbahn abkam und mit dem Traktor seitlich gegen die Hausmauer eines derzeit unbewohnten Hauses prallte.

Durch die Feuerwehr Aislingen, die mit 15 Einsatzkräften vor Ort war, konnten die Anhänger die mit Korn beladen waren, mittels eines hinzugeorderten Traktors geborgen werden.

Der Traktor des 53-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste aufwendig mittels eines Krans auf den hinzugerufenen Abschleppanhänger gehoben werden.

Am Traktor, sowie den Anhängern entstand ein Gesamtschaden von mindestens 90.000 Euro. Am Wohnhaus zerbrach ein Fenster, außerdem wurde die Hausmauer beschädigt. Eine genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Zu einem Personenschaden kam es nicht.

Anzeige