Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Unfall mit tragischen Folgen bei Langweid: Autofahrerin wendet und übersieht Biker
Rettungswagen mit Rettungshubschrauber
Symbolfoto: Mario Obeser

Unfall mit tragischen Folgen bei Langweid: Autofahrerin wendet und übersieht Biker

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am 26.07.2018 um 17.25 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße Langweid – Stettenhofen (auf der alten B2).
Eine 32-jährige Pkw-Fahrerin befuhr diese Straße in südliche Richtung und wendete an einem Feldweg. Beim Einfahren auf die alte B 2 übersah sie einen 19 Jahre alten Motorradfahrer, der ebenfalls in südliche Richtung fuhr. Der Motorradfahrer prallte in die Seite des Autos und erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus geflogen. Im Laufe des Abends verstarb er dort an seinen Verletzungen. Die Pkw-Lenkerin und ihr Kleinkind, das sich in einem Kindersitz auf dem Beifahrersitz befand erlitten leichte Verletzungen.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter eingeschaltet.

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug Blaulicht

Kreis Ostallgäu: Kleinkraftradfahrer prallt gegen landwirtschaftliches Gespann

Schwere Verletzungen zog sich am 18.09.2019 der Fahrer eines Kleinkraftrades zu, der bei Kleinkitzighofen von der Fahrbahn abkam. Mittwochnachmittag fuhr ein 17-jähriger Jugendlicher mit seinem ...

Notarztfahrzeug und Rettungswagen Blaulichtbalken

Tussenhausen: Tragischer Unfall – Unfallbeteiligte Schwagerne verliert ihr Kind

Am Mittwochabend, 18.09.2019, kam es auf der Kreisstraße MN 6 zwischen Mindelheim und Mattsies zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 89-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Augsburg ...