Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Eifersucht des Ex-Freundes führt zum Einsatz von Pfefferspray
Gas Reizgas
Symbolfoto: © lassedesignen - Fotolia.com

Eifersucht des Ex-Freundes führt zum Einsatz von Pfefferspray

Am 07.08.2018 gegen 16.00 Uhr wurde die Polizei Senden wegen einer Körperverletzung verständigt. Worauf eine Streife an die Örtlichkeit entstand wurde.
Bereits gegen 15.45 Uhr kam es in einer Wohnung zu einer Auseinandersetzung. Ein 35-jähriger Mann griff seine Ex-Freundin sowie ihren neuen Lebensgefährten unvermittelt an, sodass diese sich nur durch den Einsatz von Tierabwehrspray gegen die Attacke wehren konnte. Dies zeigte Wirkung, da der Täter beim Eintreffen der Streife bereits geflüchtet war. Da die Personalien des Täters bekannt sind, wird gegen den 35-jährigen wegen Körperverletzung ermittelt. Die Frau und ihr neuer Partner erlitten durch die Attacke leichte Verletzungen. Der Grund für den Angriff war vermutlich Eifersucht.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizeifahrzeug

Günzburg: Zettel an Pkw mit Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Eine türkische Mitbürgerin stellte am Abend des 14.12.2018 einen Zettel fest, der durch einen bis dato Unbekannten an der Windschutzscheibe ihres Pkw angebracht war. Auf ...

Unfallflucht Zeugen gesucht

Kreis Günzburg: Zeugen zu mehreren Unfallfluchten gesucht

Insgesamt vier Unfallfluchten wurden den Polizeiinspektionen im Kreis Günzburg am 14.12.2018 uns 15.12.2018 mitgeteilt, zu denen jeweils die Verursacher gesucht werden. Günzburg. Am Spätnachmittag des ...