Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Eifersucht des Ex-Freundes führt zum Einsatz von Pfefferspray
Gas Reizgas
Symbolfoto: © lassedesignen - Fotolia.com

Eifersucht des Ex-Freundes führt zum Einsatz von Pfefferspray

Am 07.08.2018 gegen 16.00 Uhr wurde die Polizei Senden wegen einer Körperverletzung verständigt. Worauf eine Streife an die Örtlichkeit entstand wurde.
Bereits gegen 15.45 Uhr kam es in einer Wohnung zu einer Auseinandersetzung. Ein 35-jähriger Mann griff seine Ex-Freundin sowie ihren neuen Lebensgefährten unvermittelt an, sodass diese sich nur durch den Einsatz von Tierabwehrspray gegen die Attacke wehren konnte. Dies zeigte Wirkung, da der Täter beim Eintreffen der Streife bereits geflüchtet war. Da die Personalien des Täters bekannt sind, wird gegen den 35-jährigen wegen Körperverletzung ermittelt. Die Frau und ihr neuer Partner erlitten durch die Attacke leichte Verletzungen. Der Grund für den Angriff war vermutlich Eifersucht.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizei

Spritztour mit Folgen: Bekifft, ohne Führerschein und ohne Zulassung

Den sogenannten richtigen Riecher hatte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Riedlingen am frühen Samstagmorgen. Ihnen war in Langenenslingen ein BMW mit entstempelten Kennzeichen entgegengekommen. Sie wendeten ...

Polizeiauto mit Blaulicht

Lauingen: Fahrgast beleidigt Busfahrer und Polizeibeamte

Am 17.08.2018 musste ein Busfahrer in Lauingen die Polizei rufen. Grund dafür war eine Passagierin im Bus. Gegen 19.00 Uhr kam es während der Fahrt ...