Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Morgendliche Razzia im Drogenmilieu
Rettungshunde, Wurstköder Weissenhorn, Bsaktuell, Nachrichten
Symbolfoto: Mario Obeser

Morgendliche Razzia im Drogenmilieu

Im Laufe des Mittwochvormittags haben Beamte der Polizeiinspektion Mindelheim vier Wohnungen durchsucht. Sie suchten nach Betäubungsmittel.
Insgesamt waren 12 Beamte der Polizei Mindelheim und ein Rauschgiftsuchhund eingesetzt, um mehrere richterliche Durchsuchungsbeschlüsse zu vollziehen. Bei den jungen Männern im Alter zwischen 20 und 25 Jahren wurde u.a. Marihuana, Ecstasy, Amphetamin sowie diverse Rauschgiftutensilien sichergestellt. Über die genauen Mengen kann noch keine Auskunft gegeben werden.

Während der Durchsuchung Polizeibeamte angegriffen
Bei der Durchsuchungsaktion kam es auch zu Beleidigungen gegenüber den Polizeibeamten und in zwei Fällen wurde Widerstand geleistet und die Beamten angegriffen. Ein Beamter erlitt eine leichte Schürfwunde. Bei der Durchsuchungsaktion stellte sich dann auch heraus, dass die Betroffenen u.a. für mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti in Frage kommen und dadurch erheblichen Schaden angerichtet haben.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Notarzt NEF Rettungsdienst

Gerstetten: Beim Überholen entstand 35.000 Euro Schaden

Eine Leichtverletzte und rund 35.000 Euro Gesamtschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am 17.10.2018 bei Gerstetten. Der Fahrer eines BMW war gegen 12.45 Uhr von ...

Windunfall -Urheber-Maren

Wildunfälle haben Hochsaison – Informationen zur Vermeidung

Wie jedes Jahr im Herbst und Winter haben Wildunfälle in der kommenden Zeit Hochsaison. Die Polizei gibt Tipps. Im Jahr 2017 ereigneten sich im Schutzbereich ...