Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Höchstädt: Rückwärtsfahrender Pkw übersieht 14-jährigen Radfahrer
Polizeifahrzeuge Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Höchstädt: Rückwärtsfahrender Pkw übersieht 14-jährigen Radfahrer

Mit Schürfwunden musste ein 14-jähriger Fahrradfahrer nach einer Kollision mit einem Auto am 10.08.2018 ins Krankenhaus Dillingen eingeliefert werden.
Der Junge war gegen 18.30 Uhr auf dem Gehweg in der Höchstädter Hofrat-Strobel-Straße unterwegs, als gerade ein 35-Jähriger mit seinem Auto rückwärts aus einer Hofausfahrt herausgefahren kam. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand ein Gesamtsachschaden von ungefähr 400 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizeifahrzeug

Günzburg: Zettel an Pkw mit Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Eine türkische Mitbürgerin stellte am Abend des 14.12.2018 einen Zettel fest, der durch einen bis dato Unbekannten an der Windschutzscheibe ihres Pkw angebracht war. Auf ...

Unfallflucht Zeugen gesucht

Kreis Günzburg: Zeugen zu mehreren Unfallfluchten gesucht

Insgesamt vier Unfallfluchten wurden den Polizeiinspektionen im Kreis Günzburg am 14.12.2018 uns 15.12.2018 mitgeteilt, zu denen jeweils die Verursacher gesucht werden. Günzburg. Am Spätnachmittag des ...