Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Durch Rasenmäher Fingerkuppen abgetrennt
Rettungswagen mit Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Durch Rasenmäher Fingerkuppen abgetrennt

Zu einem Unfall mit einem Rasenmäher war es am 11.08.2018 in Günzburg gekommen.
Vater und Sohn räumten am Samstagabend das Elternhaus aus. Als der Vater nach dem Rasenmähen die Rasenreste aus dem Gerät entfernen wollte, obwohl das Gerät noch in Betrieb war, gelangte seine rechte Hand in die Messer. Es wurden von zwei Fingern die Fingerkuppen abgetrennt. Der Vater kam anschließend ins Kreiskrankenhaus Günzburg.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizei

Spritztour mit Folgen: Bekifft, ohne Führerschein und ohne Zulassung

Den sogenannten richtigen Riecher hatte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Riedlingen am frühen Samstagmorgen. Ihnen war in Langenenslingen ein BMW mit entstempelten Kennzeichen entgegengekommen. Sie wendeten ...

Polizeiauto mit Blaulicht

Lauingen: Fahrgast beleidigt Busfahrer und Polizeibeamte

Am 17.08.2018 musste ein Busfahrer in Lauingen die Polizei rufen. Grund dafür war eine Passagierin im Bus. Gegen 19.00 Uhr kam es während der Fahrt ...