Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Durch Rasenmäher Fingerkuppen abgetrennt
Rettungswagen mit Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Durch Rasenmäher Fingerkuppen abgetrennt

Zu einem Unfall mit einem Rasenmäher war es am 11.08.2018 in Günzburg gekommen.
Vater und Sohn räumten am Samstagabend das Elternhaus aus. Als der Vater nach dem Rasenmähen die Rasenreste aus dem Gerät entfernen wollte, obwohl das Gerät noch in Betrieb war, gelangte seine rechte Hand in die Messer. Es wurden von zwei Fingern die Fingerkuppen abgetrennt. Der Vater kam anschließend ins Kreiskrankenhaus Günzburg.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Pflegemutter Christine Schweizer Schießen

Pflegemutter Christine Schweizer: „Kinder sind eine große Freude für mich“

Christine Schweizer ist seit 18 Jahren Pflegemutter – Landkreis Neu-Ulm sucht Nachahmungswillige – Info-Veranstaltung am 13. November 2018 Die Eltern sind drogenabhängig, schwer psychisch krank ...

Am Bahnsteig im Bahnhof.

Augsburg: Verbal mit Waffe bedrohter Fahrgast gesucht

Am 15.10.2018, kurz vor 10.30 Uhr, bedrohte ein 51-Jähriger in der Straßenbahn der Linie 1 verbal einen bislang namentlich nicht bekannten Fahrgast. Ein Zeuge beobachtete ...